Willkommen auf unserem Museumsblog!

Blickt mit uns hinter die Kulissen des Museumsalltag: Wie kommt ein Exponat in die Vitrine? Wie wird Geschichte gemacht und wer macht sie eigentlich? Wie arbeitet unsere Stadtarchäologie?

Ansprechen und Mitmachen sind sehr willkommen!

Foto: LWL/Stadtarchäologie Paderborn

22.08.2016

Von Bauern, Handwerkern und städtischer Infrastruktur

Über 2000 Jahre Siedlungsgeschichte liegen unter dem ehemaligen Parkplatzbereich an der Kisau/Ecke Spitalmauer.

mehr...

Die Abdinghofkirche, Foto: S. Peine/LWL

03.06.2016

Der Countdown läuft...

In vier Wochen ist es so weit: Die neue Sonderausstellung "1000 Jahre Abdinghof. Gebaut, geschrieben und gemalt" öffnet ihre Türen.

mehr...

Foto: LWL

03.06.2016

Zwischen Wirtshaus und Kloster

Seit einigen Wochen tut sich wieder etwas am Landeshospital: Auf dem bisherigen Parkplatzgelände an der Ecke Kisau/Spitalmauer untersuchen wir derzeit Gebäudegrundrisse und Besiedlungsspuren vom Frühmittelalter bis in das 17. Jahrhundert.

mehr...

Foto: LWL/R.Mahytka

11.04.2016

Eine Leiche im Keller - Neuigkeiten zur Ausgrabung auf dem Domplatz

„Unverhofft kommt oft“, freut sich der Grabungsleiter, als beim Abtragen einer Kellerverfüllung eine menschliche Bestattung auftaucht. Das Skelett liegt in Rückenlage und ist Ost-West ausgerichtet. Die Knochen sind leider sehr porös und teilweise vergangen. Dass es sich um ein männliches Individuum handelt, ist daher nur eine vage Vermutung und mit vielen Frageze ...

mehr...

Foto: LWL/R.Mahytka

05.04.2016

Die Stadtarchäologie Paderborn wartet auf Sie!

Am Mittwoch (6.4.) und Freitag (8.4.) wird es wieder Führungen zu den aktuellen Ausgrabungen der Stadtarchäologie auf dem Paderborner Domplatz geben. Es werden aktuelle Ergebnisse und interessante Funde präsentiert. Die Archäologen und Archäologinnen lassen sich auf die (schmutzigen) Finger gucken und geben Einblicke in ihre alltägliche Arbeit. Alle Interessierten si ...

mehr...

11.03.2016

Archäologie bewegt in Paderborn

mehr...

Foto: LWL/R.Mahytka

01.03.2016

Grusel auf dem Domplatz?...Jetzt erst recht!

Bei der Ausgrabung auf dem Paderborner Domplatz überschlagen sich die Ereignisse. Die neueste Entdeckung ist ein ca. 1,70 m langes Objekt aus Stein mit Kreuzrelief, das entfernt an einen Sarkophag erinnert. Fast wäre dieses noch im Eifer des Gefechtes bei den fortschreitenden Bauarbeiten weggebaggert worden!

Das Fundstück versetzte gestern selbst Museumslei ...

mehr...