Willkommen auf unserem Museumsblog!

Blickt mit uns hinter die Kulissen des Museumsalltag: Wie kommt ein Exponat in die Vitrine? Wie wird Geschichte gemacht und wer macht sie eigentlich? Wie arbeitet unsere Stadtarchäologie?

Ansprechen und Mitmachen sind sehr willkommen!

22.01.2016

Neue Ausgrabungen auf dem Paderborner Domplatz

Seit der zweiten Januarwoche ist die Stadtarchäologie Paderborn wieder im Rahmen einer baubegleitenden Maßnahme auf dem Domplatz tätig. Hier soll eine alte Kanaltrasse erneuert werden, wobei technische Gründe dazu führten, dass nicht der alte Kanalschacht, sondern eine gänzlich neue Trasse angelegt werden muss. Die Grabungsfläche besteht aus einem rund 2,5m breit ...

mehr...

Die winterliche Pfalz, Foto:  LWL/C. Pluschke

16.12.2015

Weihnachten feiern wie Kaiser Heinrich II. (Teil 2)

„Auf diese Einladung hin kündigte der Kaiser dem Bischof sein Eintreffen an und befahl, alles Notwendige für sein Bad vorzubereiten.“ (Vita meinwerci, Cap. 178)  

Bei der Beschäftigung mit historischen Quellen gibt es eine wichtige Voraussetzung: Kritisch bleiben! Deswegen wird das Ganze auch „Quellenkritik“ genannt. Es geht um die Frage: Inwieweit entspricht der Quellenber ...

mehr...

Der verschneite Weg zum Museum, Foto: LWL/C.Pluschke

09.12.2015

Weihnachten feiern wie Kaiser Heinrich II. (Teil 1)

"Bischof Meinwerk aber beeilte sich, das begonnene Kloster [Abdinghof] zu vollenden, und lud den Kaiser, als der Chor flach eingewölbt war, zum Weihnachtsfest nach Paderborn ein.“ (Vita meinwerci, Cap. 177)

Ich bin „Paderborn-Frischling“ und habe erst vor kurzem mein Volontariat im Museum in der Kaiserpfalz begonnen. Seitdem habe ich Spannendes über die Geschichte der Pfalz ...

mehr...

Mit Begeisterung wird hier die innere Einstellung auf dem T-Shirt getragen: I love Kaiserpfalz. Foto: LWL/ Wienke.

09.09.2015

„24 Monate Volontariat im Museum in der Kaiserpfalz“ oder „Was in der Stellenausschreibung nicht stand…“

Nun brechen die letzten Tage meines Volontariats an und ich blicke auf spannende Monate zurück. Wie immer sagt man sich, wo sind die zwei Jahre geblieben? Aber mal ehrlich, wie können so viele Monate so schnell vorbei sein? ;)

Mein Volontariat begann im letzten Laufmonat der Sonderausstellung ‚Credo. Christianisierung Europas im Mittelalter‘ ( 26. Juli – 3. November 2013). Au ...

mehr...

Nächtliche Ansicht des Altan. Foto: LWL Zimmermann_Mühlenbein_Steffens_Mauritz_Kroker

01.09.2015

Wozu die ganze Hektik? - In der Kaiserpfalz ist MuseumsNACHT!

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es an einem solchen Tag hinter den Kulissen eines Museums aussieht? Hier der Insiderbericht einer Praktikantin.

17.00 Uhr

Ankunft im Museum in der Kaiserpfalz. Alles ist ruhig und ich suche gemütlich Frau Mateja für erste Instruktionen.

 

17.02 Uhr

Ankunft von Frau Wabinski, Frau Zimmermann und Jens. Es wird unruhig.

Wo sind denn d ...

mehr...

Das Museumsteam in der Foyerausstellung: Dr. Martin Kroker, Museumsleiter, Nicole Zimmermann, Wissenschaftliche Volontärin und Dr. Sven Spiong, Leiter der Stadtarchäologie Paderborn (v. l. n. r.). Foto: LWL/Klein

30.10.2014

Von der Idee zur Ausstellung – Ein Bericht zur Foyerausstellung ‚Im Schlamm versunken‘

Wer in Paderborn lebt kennt das: Ein Haus soll abgerissen, eine Tiefgarage gebaut oder Rohre müssen verlegt werden. Schon fangen die Unannehmlichkeiten für die Bürger an. Umleitungen entstehen, Bushaltestellen werden ins Nirgendwo verlegt und dann ist auch noch der Wochenmarkt nicht mehr da, wo er eigentlich immer gewesen ist! Was für die einen umständlich, ja sogar ärg ...

mehr...

Fundbearbeitung innerhalb der Mauern der Pfalz Karls des Großen. Foto: LWL/Burgemeister

01.10.2014

Wenn eine Pfalz ein Fest feiert...

"Wenn Steine reden könnten...", wünschte sich der Ausgräber Wilhelm Winkelmann, kurz nachdem er die Pfalz Karls des Großen unter meterhohem Paderborner Schutt gefunden hatte. Ein halbes Jahrhundert nach seiner sensationellen Entdeckung lässt das gesamte Team des Museums in der Kaiserpfalz seinen Wunsch wahr werden - mit einem großen Museumsfest zum Jubiläum des Sens ...

mehr...

Fundstück I love Kaiserpfalz

21.08.2014

♥VITA PRACTICANIENSIS – Mädchen für alles?!

Mir als einfacher Praktikantin gebührt nun die Ehre diesen ersten Eintrag in unserem neuen Museumsblog zu schreiben und ihn damit einzuweihen. Also ein lautes ‚‚Tadaa!‘‘ und herzlich willkommen, liebe Leserinnen und Leser!

Mein Name ist Svenja und ich habe nach meinem Abitur dieses Jahr einen Monat lang ein freiwilliges Praktikum im Museum in der Kaiserpfalz absol ...

mehr...